Pictoplasma Conference Berlin

Berlin Warschauer Brücke

10 Jahre Pictoplasma – Contemporary Character Design and Art. Happy Happy! Kino Babylon: Der Vorhang geht auf und die Lichter dimmen sich ab. Die Lautsprecher spielen die Melodie des Pictoplasma Openers und das Publikum ist in den ersten Sekunden eingenommen von … Weiterlesen

You are directly responsible for what you put into the world.

You are directly responsible for what you put into the world. Yet every day designers all over the world work on projects without giving any thought or consideration to the impact that work has on the world around them. This needs to change.

Ein Pflichtvortrag für jeden der Produkte und Services erschafft. Nicht nur um Designern, sondern auch dem Business bewusst zu machen, welche Auswirkungen schlechte Design Entscheidungen (und Businessbeschlüsse) erschaffen.
Mehr Hintergrund zu dem im Film gezeigten Facebook Beispiel findet man u.a. hier.

Flat Design // Less is more

FD

Flat Design … reduzierte, funktionale und vor allem zweidimensional anmutende Gestaltung von Webseiten und Applikationen. Mit „flachem Design“ ist ein einfach gehaltenes Design ohne zusätzliche Effekt-Hascherei gemeint. Das bedeutet, dass es keine Schatten, Verläufe, Texturen oder sonstige Verzierungen gibt. Die … Weiterlesen

análogos – meets digital

oder vom Lab Projekt in den AppStore

Ein kleines «Kunstprojekt» das im AppStore als HD Version und non-retina Version verfügbar ist!

 

Aus einer experimentellen Idee (siehe HirnlegoPost von 5. Dezember 2011 ) ist in einer ersten Phase ein schönes, kleines Polaroid-Buch in Kleinauflage entstanden — leider vergriffen.

Die Leidenschaft für iPad Magazine, führte dazu das Experiment «Eine kleine analoge Fotoarbeit mit einer alten Polaroidkamera in s/w» weiterzutreiben und in ein digitales Spannungsfeld zu übersetzen. Es sollte keine 1:1 Übertragung der Arbeit auf ein neues Medium bedeuten, vielmehr ein Erweitern durch neue Ebenen. In Zusammenarbeit mit Alex hat sich das Analogos Projekt in ein iPad Magazin weiterentwickelt! Alex hat dafür Tonfragmente in wunderschöne Sounds verwandelt und damit dem Experiment eine zusätzliche Ebene gegeben. Die Photografien und Textfragmente sind in sechs Kapitel aufgeteilt die letztendlich im Satz: Amerika… enden.

Das Projekt wurde mit der digital publishing suite im InDesign umgesetzt.

 

«Take a journey through the hallways, walls and gardens of 12th century Fischingen Abbey in Switzerland. Beautifully captured by artist Thea Curtis using a Polaroid SX70 landscape camera equipped with silver shade films by Impossible Projects. Accompanied with text fragments from Lem Dobb’s movie „Kafka“ and shrouded in dark drone sounds – let this very special magazine enchant you.»

Seite 1 von 612345...Letzte »