Pictoplasma Conference Berlin

Berlin Warschauer Brücke

10 Jahre Pictoplasma – Contemporary Character Design and Art. Happy Happy! Kino Babylon: Der Vorhang geht auf und die Lichter dimmen sich ab. Die Lautsprecher spielen die Melodie des Pictoplasma Openers und das Publikum ist in den ersten Sekunden eingenommen von … Weiterlesen

análogos – meets digital

oder vom Lab Projekt in den AppStore

Ein kleines «Kunstprojekt» das im AppStore als HD Version und non-retina Version verfügbar ist!

 

Aus einer experimentellen Idee (siehe HirnlegoPost von 5. Dezember 2011 ) ist in einer ersten Phase ein schönes, kleines Polaroid-Buch in Kleinauflage entstanden — leider vergriffen.

Die Leidenschaft für iPad Magazine, führte dazu das Experiment «Eine kleine analoge Fotoarbeit mit einer alten Polaroidkamera in s/w» weiterzutreiben und in ein digitales Spannungsfeld zu übersetzen. Es sollte keine 1:1 Übertragung der Arbeit auf ein neues Medium bedeuten, vielmehr ein Erweitern durch neue Ebenen. In Zusammenarbeit mit Alex hat sich das Analogos Projekt in ein iPad Magazin weiterentwickelt! Alex hat dafür Tonfragmente in wunderschöne Sounds verwandelt und damit dem Experiment eine zusätzliche Ebene gegeben. Die Photografien und Textfragmente sind in sechs Kapitel aufgeteilt die letztendlich im Satz: Amerika… enden.

Das Projekt wurde mit der digital publishing suite im InDesign umgesetzt.

 

«Take a journey through the hallways, walls and gardens of 12th century Fischingen Abbey in Switzerland. Beautifully captured by artist Thea Curtis using a Polaroid SX70 landscape camera equipped with silver shade films by Impossible Projects. Accompanied with text fragments from Lem Dobb’s movie „Kafka“ and shrouded in dark drone sounds – let this very special magazine enchant you.»

lab projekt 2010 | movie and sound

lab 2010 | sound & video from alex huldi on Vimeo.

ziel: experimenteller videoclip aus avantgardistischem- und underground archivfilmaterial & elektronischer musik

originalfilm:
maya daren (1917-1961)
„a study in choreography for camera“ (1945) | 2:13 b&w, silent

tools: final cut | propellerhead reason | photoshop | adobe bridge | flash | camtasia | quicktime pro

how: film in final cut mit diversen filtern verändern, film in einzelbildern exportieren | nachbearbeiten der 3000+ bildern in photoshop | 2 musiktracks in propellerhead reason komponieren (samples von lars von trier’s „element of crime“ | 30 filme in flash aus einzelbildern erstellen & verknüpfen, sounds einbinden | screencast mit camtasia | hi-res & i-phone movie aus quicktime exportieren

Seite 1 von 212